Erfahrungsberichte USA


Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Colorado


hico exp bente301

„Winterferien sind wahrscheinlich die spannendste Auszeit in deinem Auslandsjahr. Du feierst Weinachten und Neujahr mit deiner, mittlerweile schon gut bekannten, Gastfamilie und erlebst wie die Festtage in den USA zelebriert werden.“
Ich hatte das Glück diese Erfahrung machen zu dürfen.
Als meine Winterferien anfingen hatte ich eine gute Woche bis zu denn Festtagen. Die Winterferien begannen eine Woche vor den Festtagen. In dieser Woche wurde mir allerdings nie langweilig, da das Ski Resort gerade aufgemacht wurde. Ski oder eher Snowboard fahren, einer meiner schönsten Hobbys, ist ein tolles Erlebnis, vor allem, wenn man seine Erfahrungen mit seiner ´zweiten´ Familie teilen kann. Außerdem hatte ich mich schon die ganze Zeit hier in Colorado darauf gefreut in den Rocky Mountains Ski zu fahren. So verging die Woche wie im Flug.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Florida


hico exp emely301

Meine Winterzeit hier in Florida war eine ganz andere Erfahrung als die in Deutschland. Wie man sich schon denken kann hatte ich leider keine weiße Weihnachten, aber trotzdem war es eine super schöne Zeit. Zusammen mit meiner Gastfamilie war ich zur Weihnachtszeit in Seaworld wo ich auch Schlittschuhlaufen war. Außerdem war ich in der Mall of Millenia, die wie alle anderen Malls in Amerika schon seit November auf Weihnachten vorbereitet und geschmückt war.

An Christmas Eve sind wir dann nach Cocoa Beach gefahren um „Surfing Santa“ anzugucken. Das war eine Veranstaltung wo sich hunderte von Surfern als Santa verkleidet haben. Anders als in Deutschland habe ich am 25. Dezember mit meiner Gastfamilie Weihnachten gefeiert. Ich bin morgens aufgewacht und hatte eine schöne Bescherung mit Geschenken unterm Weihnachtsbaum. Am Abend ist die ganze Familie zusammen gekommen und wir haben typisches amerikanisches Christmas Dinner gegessen.

An New Year’s Eve sind ich und meine Gastmutter zu ihrer Tochter gefahren und wir haben zusammen mit ihrer Familie Silvester gefeiert.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Indiana


hico exp chiarad301

Mittlerweile hab ich über die Hälfte meines Auslandsjahres hinter mir und ich möchte ehrlich gesagt gar nicht mehr zurück nach Deutschland.
Die Weihnachtszeit in den USA ist unbeschreiblich schön. Überall wird extrem viel geschmückt und jeder ist in Weihnachtsstimmung. Da mein Gastfamilienwechsel leider genau während der Weihnachtszeit stattfand, habe ich die Festtage zusammen mit der Familie meiner Freundin verbracht. Am 24. Dezember veranstalteten wir eine Weihnachtsfeier für Familie und Freunde.

Schuljahr 2021/2022 - Lincoln Academy, Maine


hico exp evad201

Ich bin nun mittlerweile schon fünf Monate hier und seit meinem letzten Bericht ist sehr viel passiert: Ich habe viele neue Freunde gefunden, mit denen ich in den Schulstunden rede und zusammenarbeite. Außerdem war Thanksgiving, welches ich mit der Familie eines Freundes verbracht habe: Nachdem wir mehr als 1,5 stunden durch die Gegend gefahren sind und jeden Supermarkt in der Gegend abgeklappert hatten auf der Suche nach Eiscreme, die der Vater vergessen hatte einzukaufen, sind wir zurückgekehrt und haben das Essen vorbereitet und nebenbei Football geschaut. Danach waren wir am Tisch gesessen und jeder hat drei Dinge, für die er dankbar ist, aufgeschrieben und dann vorgelesen. Das war ein super schönes Erlebnis zusammen mit all dem Essen und einfach der fröhlichen Stimmung.

Seit den Thanksgivingferien, was gleichzeitig auch der Start des zweiten Trimesters ist, bin ich nun auch im Basketballteam meiner Schule. Danach ist dann auch schon Weihnachten immer näher gerückt.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Washington State


hico exp paulap201

Es sind mittlerweile fast 4 Monate vergangen, seit ich mich in den Flieger gesetzt habe und meinen Traum eines Auslandsjahres begonnen habe. Am Anfang war es noch schwer, sich etwas einzugewöhnen, doch mittlerweile bin ich echt im Alltag drin und habe meine Freunde gefunden, mit denen ich mich sehr gut verstehe.
Homecoming war das erste große Event auf das ich mich richtig gefreut hatte. Unser Motto war “Haunted House”, jedoch haben mir alle gesagt, dass sich die meisten im Gegensatz zur Spirit Week, der Woche, in der auch Homecoming war, nicht daran halten und einfach etwas normales anziehen.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Washington State


hico exp lennartm201

Die Zeit hier im Washington State vergeht von Beginn an sehr schnell für mich und somit habe ich bereits das erste Trimester an der Pasco High School erfolgreich beenden können. In dieser Zeit haben wir "Homecoming 2021" mit unserer Schule im Oktober gefeiert. Für dieses Event hat unsere High School ein großes Anwesen gemietet und die Juniors haben zusammen mit den Seniors bis in den späten Abend gefeiert. Das Gebäude wurde mit vielen Lichtern geschmückt und für die Getränke hat ein großer Truck gesorgt, der bei allen gut angekommen ist. Alle Schüler/innen haben sich auf dieses Fest gefreut und sich schick angezogen.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Indiana


hico exp chiarad201

Mittlerweile bin ich schon knapp 4 Monate hier in Indiana und ich muss sagen, ich liebe es!
Von Tag zu Tag lernt man neue Dinge über die USA und man fühlt sich nun auch wirklich wie Zuhause.
Ende September fing unsere Spirit-Week an. Wir hatten jeden Tag ein Motto, zudem wir uns passend kleiden mussten. Auch da ist mir der enorme School Spirit bewusst geworden. Fast jeder Schüler hat mitgemacht und sogar einige Lehrer haben sich „verkleidet“.
Am Freitag hatten wir dann unser großes Homecoming Footballgame.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Indiana


hico exp annam201

Mittlerweile habe ich mich in meiner Schule ganz gut eingewöhnt und komme gut mit allem zurecht. Nun berichte ich einmal darüber, was in meinem Oktober und November alles so passiert und wie es mir bisher hier generell so ergangen ist.

Etwa Mitte Oktober war Homecoming. Die gesamte Woche davor war Mottowoche, es gab also jeden Tag ein neues Thema zu dem man sich an dem jeweiligen Tag kleiden sollte. Freitags war dann das Homecoming Footballspiel und wir hatten am Ende des Schultages eine Pep-Session um uns schon mal darauf einstimmen zu können. Das Spiel hat meine Schule am Ende dann natürlich auch gewonnen.

Schuljahr 2021/2022 - Lincoln Academy, Maine


hico exp evad01

Mein Auslandsjahr ist nicht wie die meisten anderen. Ich bin zwar auch in den USA, allerdings lebe ich nicht in einer Gastfamilie, sondern in einem Wohnheim auf dem Campus meiner Schule. Ich wollte ursprünglich ebenfalls mit einer Gastfamilie zusammenleben, allerdings gab es hier aufgrund von Corona Änderungen und so wurde mir meine aktuelle Schule als Option vorgeschlagen. Am Anfang war ich mir nicht sicher, ob das tatsächlich das ist, was ich wollte, da mir die Erfahrung mit der Gastfamilie komplett fehlen würde, allerdings würde ich dann ein anderes einzigartiges Erlebnis haben können: mit Jugendlichen meines Alters zusammenleben, Teil einer großen Familie sein und mit meinen Freunden und Mitbewohnern so viel Zeit verbringen, egal wann und egal wie lange. Ich würde nicht daran gebunden sein, wann der letzte Zug fährt oder ob mich jemand abholen kann, wie es in Deutschland war. Ich bin letztendlich auf der Lincoln Academy in Maine. Zur Schule selbst: Der Campus ist riesig.

Schuljahr 2021/2022 - Classic Programm, Colorado


hico exp bente01

Meine Mum rief mich an. „Hast du schon mal deine Emails gecheckt?“ Ich antwortete mit einem etwas aufgeregten „Warum?“. Sie erzählte mir, dass sich eine Gastfamilie aus Amerika gemeldet hat. Auch stünden in der Mail noch viele weitere Informationen über meine neue Familie. Ich bin sofort nach Hause gefahren um mir alles durchzulesen und auch die mitgesendeten Bilder anzugucken.
Der erste Eindruck war super. Genau meine Interessen. Die Familie lebt auf dem Land, was ich mir gewünscht hatte, und sah auf dem Foto sehr nett aus. Allerdings war der Ort nicht mein Traumwunsch, aber da konnte ich drüber hinweggesehen. Es war ein Donnerstag, als ich die E-Mail bekam und am darauffolgenden Dienstag war mein Flug schon gebucht. Also musste es jetzt alles schnell gehen. Ich organisierte in Kürze eine Abschlussparty und alle notwendigen Sachen für meine große Reise. Bis Dienstag war nicht mehr viel Zeit und diese vier Tage verflogen regelrecht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.