hico-burrburton01

Die im Jahre 1829 gegründete Burr and Burton Academy ist eine Privatschule mit circa 700 Schülern. Ein abwechslungsreiches akademisches Angebot von Pflicht- und Wahlfächern soll die akademische und persönliche Entwicklung der Schüler fördern. Die Burr and Burton begrüßt schon seit vielen Jahren internationale Schüler an ihrer Schule. In den letzten Jahren hieß die Schule Gastschüler aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Polen, Finnland, Spanien, Russland, Japan, China, Korea, Bolivien, Mexiko, Thailand, Taiwan und Kolumbien willkommen. Dabei wird immer wieder sehr großer Wert auf die Integration der Schüler in die Schulgemeinschaft und das Wohlbefinden jedes einzelnen gelegt. Den Schülern wird die Möglichkeit gegeben bei Gastfamilien zu wohnen oder in einem Internatzimmer auf dem Schulcampus zu wohnen.

Der Campus liegt in Vermont, einem der schönsten Neu-Englandstaaten

an der amerikanischen Ostküste. Die wunderschöne 4.000 Einwohner-Stadt Manchester befindet sich am Fuße des Equinox Mountain und wird auf Grund dessen im Winter zu einem beliebten Ski- und Snowboardgebiet der USA. Nur drei Autostunden vom Campus entfernt liegt die Großstadt Boston, die mit ihrem umfangreichen Kultur- und Freizeitangebot auf jeden Fall einen Ausflug wert ist.

Die Schule hat eine interessante Partnerschaft mit dem größten amerikanischen Nachrichtensender CNN aufgebaut und steht auch durch ihr hauseigenes Fernsehstudio im ständigen Kontakt zu dessen Redaktion. Die Schüler machen praktische Erfahrungen im Bereich Produktion, Journalismus, Schreiben und Design, indem sie ihre eigene, im TV und Internet ausgestrahlte, Nachrichtensendung produzieren. Aber nicht nur das hochmodern ausgestattete Fernsehstudio, sondern auch das digitale Audiostudio ist ein besonderes Highlight an der Burr and Burton Academy und ermöglicht den Schülern die direkte und unverzögerte Ausstrahlung von Radiosendungen.

Die internationalen Schüler haben auch die Möglichkeit, Ski- oder Snowboard fahren zu erlernen oder ihre Fähigkeiten weiter zu perfektionieren. Im Programm enthalten sind der Verleih der Ski-Ausrüstung für eine Saison und ein Skipass für einen der lokalen Berge. Jeden Freitag Nachmittag im Winter, gehen die Schüler für einen halben Tag zum Bromley Mountain zum Ski und Snowboarden.

Jedes Jahr bietet die Schule auch gemeinsame Ausflüge nach Washington, Boston oder New York an. Das Angebot ändert sich auch je nach Interesse und Anfrage der Schüler.

hico-burrburton02

Schulprofil

Kursangebote Mathematik, Biologie, Informatik, Umweltstudien, Chemie, Geowissenschaften, Physik, Ökologie, 3-D-Animation, Webdesign, Zoologie, Kreatives Schreiben, Recht & Gesetz, Psychologie, Geschichte, Journalismus, Politische Weltkunde
Fremdsprachen Französisch, Spanisch, Deutsch
Kunst und Musik Kunst, Chor, Kunstgeschichte, Grafikdesign, Rockmusik, Kunst d. 2sten. Jhd., Holzarbeiten, Digitale Fotografie, Tanz, Keramik, Skulpturen, Theater, Techn. Zeichnen
Sport (Saisonal) Lacrosse, Basketball, Baseball, Ski- und Snowboard, Football, Fußball, Ringen, Geländelauf, Softball, Hockey, Golf, Tennis, Eishockey
Clubs Astronomie, Schach, Klettern, Tanzen, Spiele Club, Gitarre, Mountain Biking, Radio und TV Produktion, Model U.N., Cartoon uvm.
Schuldetails 9 - 12 Klasse
Unterkunft Internat oder Gastfamilie
Schülerzahl 708 Schüler
Internationale Schüler in % 15 %
Internatsschüler in % Keine Angabe
Schuluniform Dresscode
AP-Kurse 10
IB-Abschluss Nein
ESL Ja gegen Gebühr
Webseite der Schule Burr and Burton Academy

zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.