hico gunnery01

1850 wurde die Schule von Frederick Gunn gegründet mit dem Ziel Schüler mit starken Charakteren zu schaffen. Die Grundsteine werden gebildet aus Wissenschaft, Anstand, Respekt und Verantwortung. Etwa 300 Schüler besuchen derzeit die Privatschule in Connecticut und werden hier bestmöglich auf namhafte Universitäten vorbereitet. Aufgrund der geringen Schülerzahl ist jeder Schüler schnell bekannt und man kann auf die Interessen eines jeden einzelnen Schülers eingehen.

Die Schule bietet ein sehr gutes Curriculum und Schüler werden in kleinen Klassen unterrichtet. Vor allem kunstinteressierte Schüler sind hier sehr gut aufgehoben, denn die Privatschule bietet eine sehr große Palette an Kursen in den Bereichen visuelle Kunst, darstellende Kunst und Musik.

Die Internatsschüler sind in Einzel- und Doppelzimmern untergebracht, es gibt auch wenige 3-4 Bettzimmer. Natürlich gibt es auch immer einen Gemeinschaftsraum in dem die Schüler Zeit zusammen verbringen können. Sie können gemeinsam fernsehen, Videospiele spielen, etwas essen oder lernen. An den Wochenenden werden unterschiedliche Aktivitäten und Ausflüge angeboten. Die Schüler können in die Mall gehen zum Shoppen, Bowlen, den Themenpark Six Flags besuchen, an einem der vielen Schulbälle teilnehmen und vieles mehr.

Wie an jeder amerikanischen Schule sind auch hier sogenannte „extracurricular activities“ sehr wichtig. An den Nachmittagen werden viele verschiedene Clubs und Aktivitäten angeboten. Dazu zählen natürlich diverse Sportarten wie Feldhockey, Golf oder Tennis, sowie Kunst- und Musikclubs wie 3D-Design, Songwriting und Jazz Band. Zusätzlich können die Schüler aus unterschiedlichen Clubs wählen die sich mit Business, Französisch, Mathe und anderen Themen befassen.

Die Ausstattung der Schule und des Campus lässt keine Wünsche offen. Es gibt ein wunderschönes Kunststudio, Tennisfelder und andere Sporteinrichtungen, Aufenthaltsräume und ein großer Speisesaal.

Die Gunnery School befindet sich in Washington, Connecticut, einem kleinen Ort mit etwa 3.500 Einwohnern. Städte wie Boston, New York und der Norden Neuenglands sind problemlos zu erreichen. Die Region Neuengland hat vier Jahreszeiten und die Natur bietet eine starke Vielfalt, denn es gibt Seen, Flüsse, Wälder, Berge und Strände. Die Region ist zudem reich an Kultur und Geschichte. Die Menschen in Neuengland sind bekannt für ihre Herzlichkeit und freundliche Art.

hico gunnery02

Schulprofil

Kursangebote Englisch, Englische Literatur, Zeitung, Mathe, Informatik, Biologie, Chemie, Physik, angewandte Biochemie, Umweltwissenschaften, Anatomie und Physiologie, Regierungswesen, US Geschichte, Weltgeschichte, Philosophie, Psychologie, und mehr
Fremdsprachen Mandarin, Französisch, Spanisch
Kunst und Musik 3D Computer Design, Kunststudio, Kunstgeschichte, Digitale Photographie, Keramik, Video, Filmstudien, Graphikdesign, Malen, Musiktheorie, Jazz band, Kammermusik, Geschichte des Rock’n’Roll, Musiktechnologie, Tanz, Songwriting, Rock and Blues Band, und mehr
Sport (Saisonal) Cross Country, Feldhockey, Football, Fußball, Basketball, Eishockey, Ski, Baseball, Golf, Lacrosse, Softball, Tennis, Ultimate Frisbee
Clubs Mathe Club, Angeln, Business Club, International Club, Tanz Club, Translation Club, Französisch Club, Spanisch Club, Bowling, Halloween Dance, Winter Carnival, und mehr
Schuldetails 9 – 12 Klasse
Unterkunft Internat
Schülerzahl 300 Schüler
Internationale Schüler in % 20 %
Internatsschüler in % 70 %
Schuluniform Ja
AP-Kurse 16 
IB-Abschluss Nein
ESL Ja
Webseite der Schule The Gunnery

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.