Massachusetts - Boston, Cambridge und viel mehr


hico-flag-ma

Herman Melville, der Schaffer von Moby Dick, Dr. Seuss und John F. Kennedy, viele bedeutende Menschen stammen aus Massachusetts. Der Staat zählt zu den sechs Neuenglandstaaten und liegt somit im Nordosten der USA.

Der Lebensstil in Massachusetts ist wundervoll. Da die Bevölkerung sehr vielfältig ist lernt man hier Menschen aus aller Welt und den unterschiedlichsten Kulturen kennen. Der Staat ist vor allem für seine ausgezeichneten Schulen und Colleges bekannt.
Boston ist die Hauptstadt des Staates und auch die größte Stadt Neuenglands. Die Universitätsstadt ist Neuenglands Kulturzentrum und vereint Geschichte, ein lebhaftes Nachtleben und Bildung perfekt. Downtown Boston kann vor allem hervorragend zu Fuß erkundet werden, wobei ein Spaziergang über den ‚Freedom Trail' und ein Besuch des Distrikts ‚Beacon Hill ‚nicht fehlen dürfen. Am Gegenüberliegenden Flussufer liegt Cambridge welches das bekannte MIT und die Harvard University beheimatet.
 

High Schools Massachusetts 



hico macduffie01

Die MacDuffie School ist eine Privatschule in Massachusetts, welche nun schon seit über 125 Jahren besteht. Etwa 300 Schüler besuchen derzeit die Schule, welche Schüler der Klassen 6 bis 12 unterrichtet. Die Schule zeichnet sich vor allem durch sehr kleine Klassen und ein ausgesprochen gutes Kunstprogramm aus. Die Schule legt großen Wert auf ein sehr gutes Curriculum, denn alle Schüler sollen bestmöglich auf die Universität vorbereitet werden. Absolventen der Schule studieren an Universitäten wie Harvard, Penn State und der Boston University. Es werden AP Kurse angeboten und Sprachen wie Französisch und Latein.


hico-newman-school01

Die Newman School liegt im Herzen Bostons in dem historischen Stadtteil Back Bay. Eine tolle Möglichkeit in einer architektonisch und kulturell bedeutenden Gegend zu leben und den Flair Bostons zu genießen. Back Bay ist berühmt für seine viktorianischen Häuser, die als mit am besten erhaltene Beispiele für das städtebauliche Design des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten gelten.

Wir freuen uns die Newman School in Boston in Deutschland vertreten zu dürfen, denn die Schule und die Umgebung bieten einfach alles was man sich von einem Auslandsjahr wünscht, eine tolle Schule mit breit gefächerten Angeboten an Clubs und Sport. Back Bay liegt am Charles River neben dem Stadtteil Beacon Hill. Die Schule ist des Weiteren nur ein paar Blocks von der Boston Public Library, die natürlich auch genutzt werden darf, und dem Museum of Fine Arts entfernt.

Die Newman School wurde 1945 in Gedenken an John Henry Newman gegründet. Die Hälfte der Schüler sind aus Boston selbst und repräsentieren so jeden der großen Stadtteile, während internationale


hico-walnuthill01

Für alle die Kunst, Tanz, Theater und Kreativität lieben ist die Walnut Hill School for the Arts die richtige Schule. Die Walnut Hill wurde im Jahre 1893 gegründet und ist eine unabhängige Privatschule mit Internat. Die Schule liegt in Natick, Massuchestts nur ca. 20 Meilen von Boston entfernt. Die Schule bietet ein hervorragendes und anspruchsvolles akademisches Programm, kleine Klassen und eine persönliche Betreuung sind den Lehrern und Mitarbeitern der Schule sehr wichtig, denn alle Schüler sollen eine bestmögliche Unterstützung bekommen um nach ihrem High School Abschluss an den besten Universitäten und Colleges studieren zu können.


hico wilbrahammonson01

Die Wilbraham & Monson Academy zählt zu den besten Internaten der USA. Die Schule wurde 1804 gegründet und ist daher eine der ältesten Schulen an der Ostküste. Die Schüler sollen hier bestmöglich auf die Universität vorbereitet werden und Absolventen der Schule gehen jedes Jahr an namhafte Universitäten wie die Brown University, Tufts University oder Harvard University über.