hico ib diploma01Wenn ein Schüler das IB erlangen möchte muss er ein Fach aus jeder der sechs Fachgruppen belegen, mindestens drei davon im Higher Level (HL), die übrigen als Standard Level. Higher Level und Standard Level sind mit den deutschen Leistungs- und Grundkursen vergleichbar.
Im IB belegt der Schüler damit drei, statt der in Deutschland üblichen zwei Leistungskurse, dafür jedoch auch nur drei Grundkurse. IB-Fächer werden mit Ausnahme der Sprache-B-Kurse normalerweise zwei Jahre lang gelehrt. Für ein Higher-Level-Fach werden 240 Stunden Unterricht vorgeschlagen, für die Standard-Level-Kurse 150 Stunden. Die Higher Level Fächer sollen die späteren Karrierewünsche der Schüler widerspiegeln und ihnen besonders in diesen Bereichen inhaltsreiche Vorkenntnisse vermitteln. Um beispielsweise den Anforderungen eines späteren Medizinstudiums gerecht zu werden empfiehlt sich demnach eine Kombination aus Chemie und Biologie im Higher Level. Diese Fächerkombination ist keine formale Voraussetzung für die Zulassung zum Medizinstudium in Deutschland, erleichtert aber inhaltlich den Einstieg in das spätere Studium.

  • Sprache A1: Die Muttersprache (für deutsche Schüler also Deutsch bzw. im englischsprachigen Ausland Englisch), die als A1-Language auch im Ausland auf Muttersprachenniveau unterrichtet wird. Es handelt sich um einen literatur-intensiven Lehrplan.
  • Sprache A2, B oder Ab Initio: Die meisten Schüler können hier jede andere Fremdsprache außer der Muttersprache wählen, die von der Schule angeboten wird. Man kann unterschiedliche Level wählen: A2 hat einen sehr hohen Anspruch und setzt bereits sehr hohe Sprachkenntnisse (fünf bis sieben Jahre Sprachunterricht) voraus, Level B entspricht einem mittleren Sprachniveau (zwei bis drei Jahre Sprachunterricht), bei Ab Initio wird die Fremdsprache neu erlernt.
  • Fächergruppe 3 – Gesellschaftswissenschaften: Hierzu zählen u.a. Business und Management, Economics, Erdkunde, Geschichte, IT in der globalen Gesellschaft, Philosophie, Psychologie, Anthropologie.
  • Fächergruppe 4 – Naturwissenschaften: Biologie, Chemie, Physik, Umwelttechnik oder Design und Technik.
  • Fächergruppe 5 – Mathematik und Informatik: Es gibt vier unterschiedliche Level von Mathematik, die je nach den individuellen Fähigkeiten gewählt werden. Außerdem kann in dieser Gruppe das Fach Informatik zusätzlich anstelle eines Faches aus der Fächergruppe 6 gewählt werden.
  • Fächergruppe 6 – Kunst und Wahlfächer: In dieser Gruppe kann der Schüler entweder ein weiteres Fach der Fächergruppen 2 bis 5 wählen oder Kunst, Musik oder Theater belegen.

profil ib