Kurzprogramm 2016/2017 - Bethlehem Catholic High School, Pennsylvania, USA


hico annikawiese01Hallo liebes HiCo-Team, hallo liebe Sarah,

Ich habe mich für das 2-monatige Kurzprogramm von HiCo entschieden, weil es mir wichtig war, nicht allzu viel von der Schule in Deutschland zu verpassen. Ich kann es nur weiterempfehlen! Wenn ihr genauso denkt wie ich oder andere Gründe habt, nicht ein ganzes oder halbes Jahr ins Ausland zu gehen, ist das Kurzprogramm eine gute Lösung!
Ich war auf einer Privatschule in Pennsylvania, USA, und dort habe ich unglaublich viele neue Bekanntschaften und Freundschaften geschlossen!

Es hat mich regelrecht überwältigt, wie nett dort jeder war. Freundschaften zu finden, ist wirklich kein Problem.

hico exp annikawiese03Auch international ging es an meiner Schule sehr zu: Meine dortige beste Freundin kommt aus Spanien und auch Frankreich, China und Südkorea waren vertreten. Meine Gastschwester, zum Beispiel, war aus Südkorea, und mit ihr habe ich mich auch super verstanden.

hico exp annikawiese02Insgesamt war meine Gastfamilie sehr nett. Sie bestand aus 3 Töchtern, der Südkoreanerin, den Eltern und mir.

Ein Tipp, den ich an jeden geben würde, der plant auf einen Austausch zu gehen: Lasst euch darauf ein und macht das Beste draus!
Das habe ich versucht. Besonders empfehlen kann ich da, sich in einem Sport der Schule anzumelden, ich zum Beispiel habe bei Track & Field (Leichtathletik) mitgemacht und das war eine gute Entscheidung! Zum Schluss durfte ich sogar am Abschlussball (Prom) teilnehmen und hatte dadurch noch einen wunderschönen letzten Abend.
Ich habe definitiv nicht nur mein Englisch verbessert, sondern auch den unvergleichbaren High-School-Spirit erlebt.

Viele Grüße
Annika

hico exp annikawiese04