hico-highgastfamilien

Die Gastfamilie ist ein sehr wichtiger Teil deiner High School Auslandserfahrung und trägt zu einem gelungenen Auslandsjahr bei. Die kanadischen Schuldistrikte arbeiten mit so genannten (Homestay-Coordinator) Gastfamilien-Koordinatoren zusammen. Diese Gastfamilien-Koordinatoren arbeiten eng mit den Betreuern der Schulen zusammen und sind somit wichtiges Bindeglied zwischen der High School, Gastfamilie und dem Schüler. In den USA wiederum arbeiten wir mit einem Partner zusammen, der die Schuldistrikte bestens kennt und sich um die Gastfamilienwahl wie auch die Betreuung vor Ort kümmern wird.

Die Gastfamilien-Koordinatoren in Kanada, Großbritannien sowie unser Partner in den USA sind für die Auswahl der richtigen Gastfamilien verantwortlich. Die Familien, die gerne Gastschüler bei sich aufnehmen möchten, werden sorgfältig ausgewählt (Überprüfung, Beratung, Schulung). Denn jedem ist daran gelegen, dass sich die Schüler fern ihrer Heimat in einer sicheren und freundlichen Umgebung wohl fühlen und somit ein unvergessliches Auslandsjahr erleben können.

Der Koordinator in Kanada, Großbritannien wie auch in den USA steht den Schülern auch über die ganze Zeit des Aufenthaltes als Ansprechpartner bzw. Vertrauensperson zur Verfügung stehen, falls es einmal zu Unstimmigkeiten mit der Familie oder mit der Schule kommen sollte, ist er der 1. Ansprechpartner und steht dem Jugendlichen zur Seite um eventuelle Probleme schnellstmöglich zu lösen. Er wird die Gastfamilien und die Jugendlichen regelmäßig besuchen und mit anderen Austauschschülern gemeinsame Ausflüge und Feste veranstalten.

Das Ziel eines gelungen Aufenthaltes ist, dass alle Beteiligten von einander lernen und somit eine Freundschaft über eine lange Zeit hinweg entstehen kann.

Bei unseren Schuldistrikt-Programmen erhalten die Gastfamilien in Kanada wie auch in den USA eine Aufwandsentschädigung (Homestay Fee) die vom Schuldistrikt definiert wird, dadurch ist es meist leichter gute Gastfamilien zu finden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nur Gastschüler aufnehmen um Geld zu verdienen. Die Beweggründe sind meist sehr unterschiedlich, dies kann z.B. sein Stolz auf die eigene Kultur sein, vielleicht auch eine langjährige Tradition, denn viele Familien nehmen jedes Jahr immer wieder Austauschschüler in ihrer Familie auf und teilen mit ihnen ihr Haus.

hico-gastfamilie02