Entdecke Irland!


hico-irland06In Irland bieten wir die Vermittlung von öffentlichen Schulen mit freier Schulwahl an. Hierfür haben wir eine Reihe ausgezeichneter Schulen mit einem vielfältigen Fächer- und Sportprogramm ausgesucht, die wir alle nachfolgend im Kurzprofil vorstellen. Darunter gibt es, wie in Irland oft üblich, kirchliche Trägerschulen die reine Mädchen- oder Jungenschulen sind, es sind aber auch einige staatliche gemischte Schulen mit dabei.

In Irland arbeiten wir mit einem etablierten Partner zusammen, der für eine ausgezeichnete Betreuung der Schüler vor Ort sorgt. Einmal in der Woche haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich im Dubliner-Büro zutreffen, dort bekommen sie Unterstützung bei den Hausaufgaben, bei Bedarf auch Zusatz-Unterricht in Englisch oder treffen sich einfach mit anderen Austauschschülern und neuen Freunden aus der ganzen Welt. Zusätzlich werden monatliche Aktivitäten angeboten, über einen monatlichen Newsletter werden Schüler und Eltern regelmäßig über Termine und Neuigkeiten informiert.

Irland, oder Eire auf irisch, hat zwei offizielle Sprachen - Englisch und Irisch. Abgesehen von den großen Städten, wie zum Beispiel die Hauptstadt Dublin, ist Irland nicht sehr dicht besiedelt. Doch Irland hat einiges zu bieten: Eine vielfältige Landschaft - mit dem flachen Inland, den rauen Küsten und Sandstränden. Zudem besitzt Irland ein großes kulturelles und historisches Erbe (z. B. St. Patrick´s Day oder das Hügelgrab Newgrange) und Vorsicht, es herrscht Linksverkehr!

Dass die Iren offen und freundlich sind kann man diesem irischen Sprichwort entnehmen:
Ein Fremder ist nur ein Freund, den man noch nicht kennt!

 

Öffentliche Schulen mit Schulwahl



hico-malahide-community-schoolDas aktuelle Schulgebäude der Malahide Community School wurde erst 2007 fertig gestellt und bietet somit den ca. 1.200 Schülern und Schülerinnen eine moderne Umgebung mit hohen akademischen Standards. Trotz der Größe der Schule liegt das Schüler-Lehrer Verhältnis bei nur 15:1. Die Schule bietet eine sehr ruhige und freundliche Atmosphäre. Die Schule selbst liegt rund 15 Kilometer nördlich von Dublin und bietet eine breite Auswahl an akademischen Fächern. Neben den herkömmlichen Fächern, werden den Jugendlichen auch zahlreiche außerschulische Aktivitäten angeboten. Individuelle Stärken und Fähigkeiten der Schüler werden erkannt und gefördert.


hico-manor-house-school Die Manor House School wurde 1952 gegründet und ist eine katholische Mädchenschule, die von ca. 800 Schülerinnen besucht wird, das Schüler-Lehrer Verhältnis an der Schule liegt bei 16:1.

Das eigene Potential in einer fürsorglichen und disziplinierten Umgebung zu erkennen und zu entwickeln ist der Manor House School sehr wichtig. Die Schule, welche einen sehr guten Ruf hat, bietet neben den üblichen Schulfächern auch eine Reihe an zahlreichen Aktivitäten und Sport an. Die Schule verfügt über bedeutende sportliche Einrichtungen.


hico-marian-collegeDie Jungenschule Marian College wurde 1954 gegründet und bietet viele Möglichkeiten für gute Leistungen aller Schüler, egal von welcher Herkunft oder finanziellem Hintergrund - durch eine ganzheitliche Bildung, welche die höchsten Lern- und Verhaltensstandards anstrebt. Der Unterricht des Marian Colleges ist ausgezeichnet, die Klassenräume sind gut ausgestattet. In den letzten Jahren wurde in die Schule viel investiert, die Klassenzimmer wurden modernisiert und mit der neuesten Technik wie Whiteboards, Overhead-Projektoren, TV und Video ausgestattet.


hico-pobal-scoil-neasainDie Pobalscoil St. Nessáin Community School ist eine gemischte Schule. Die moderne und aufgeschlossene Schule liegt im Norden von Dublin und wurde 1979 gegründet. Bei einer Schüleranzahl von ca. 460 Schülern und einem Schüler-Lehrer Verhältnis von 12:1 können die Lehrer individuell auf die Schüler eingehen. Die Schule bietet ganzheitliche Lehrmethoden und entspricht dadurch den Bedürfnissen von allen Schülern. Auch an der Pobalscoil St. Neasain werden zahlreiche außerschulische Aktivitäten wie Musical, Theater, Cool School und Breakfest Club angeboten.


hico-portmarnock01

Die Schule

Die Portmarnock Community School wurde 1979 gegründet und bietet eine ganzheitliche Bildung für Jungen und Mädchen auf Sekundarstufenniveau an. Im Fokus steht die Entwicklung des Individuums, Bildung ist ein lebenslänglicher Prozess. Hier sind Schüler aller Glaubensrichtungen und Nationalitäten willkommen. 75 % der Schulabgänger besuchen im Anschluss ein College oder eine Universität in Irland oder im Ausland.


hico-rockfordmanor01

Die Schule 

Die Rockford Manor School ist eine recht kleine Schule für Mädchen, die dafür aber einen besonderen Wert auf Gemeinschaft, Freundschaft sowie Respekt miteinander pflegt. Das akademische Programm wird durch die verschiedensten Aktivitäten vervollständigt so dass die Schüler Erfahrungen und Wissen aus vielen Bereichen ziehen können.


hico-st-benildusDie im Jahr 1966 gegründete Jungenschule St. Benildus College hat einen hervorragenden Ruf. Hier werden nicht nur auf die wissenschaftliche Leistung geachtet, sondern auch künstlerische und sportliche Aktivitäten werden stark unterstützt und gefördert. Die Schule beabsichtig die intellektuelle, physische, soziale und moralische Entwicklung von jedem Schüler zu fördern. Das St. Benildus College besuchen ca. 670 Jungen, wobei auf 15 Schüler ein  Lehrer fällt. Die Schule liegt in einem Gebiet südlich von Dublin.


hico-st-colmcillesDie St. Colmcille's Community School ist eine junge, gemischte Schule. Sie hat seit der Gründung in 2000 schnell einen Ruf für einen hohen akademischen Erfolg erlangt. Diese großartige, hochmoderne Schule mit ca. 700 Schülern zielt darauf ab das akademische, physische, moralische, kulturelle Potential von jedem Schüler zu entfalten.

Knocklyon ist ein Vorort von Dublin, südwestlich von Dublin City und nördlich der Dublin Mountains.

Fächer

Englisch, Mathematik, Kunst, Rechnungswesen, Biologie, Wirtschaftslehre, Chemie, Baulehre, VWL, Technologie, Französisch, Geographie, Deutsch,


hico-st-marys-socondaryErst kürzlich wurde die Mädchenschule St. Mary‘s Secondary School für ihren Umwelteinsatz mit dem Preis „Grünste Schule in Irland" ausgezeichnet. Auch die angenehme Umgebung von Gärten, einem Teich und Picknicktischen heben die Schule hervor. Ziel ist hohe akademische Maßstäbe durch eine Schüler fokussierende Herangehensweise zu erlangen.

Auf die Schule gehen ca. 240 Schülerinnen, das Lehrer-Schülerverhältnis liegt bei 11:1. St. Mary's zielt darauf ab, jedem Schüler die Möglichkeit zu geben, sein volles Potenzial auzuschöpfen und zu entwickeln. Um dies zu erreichen bietet die Schule seinen Schülerinnen während des Schuljahres ein breites Spektrum von sozialen, sportlichen und kulturellen Ereignissen an.